FR

23

Reitkurs mit Wolfgang Krischke von der Fürstlichen Hofreitschule Bückeburg

23.2.2024

Junghof Kappel e. V., Großtalstraße 101, 79117 Freiburg im Breisgau

Dieses Jahr gastiert der Hofreitmeister wieder auf dem Junghof in Freiburg und unterrichtet dort einen Tag lang Reitschüler:innen mit ihren Freizeitpferden. Egal ob Isländer, Haflinger oder Warmblut – alle Pferde sind vertreten!

Dieser Auswärtskurs bieten bis zu 6 Reitschüler:innenn, die die Bückeburger Schule kennenlernen möchten oder ihr bereits folgen, fachkundige und wertschätzende Anleitung. Zur Definition neuer Etappenziele in der Ausbildung nehmen sich der Hofreitmeister und die Direktorin zwei Schulungseinheiten (je 2 x 30 min Unterricht) lang Zeit und beantworten alle anfallende Fragen ausführlich.

Theorieteil

Zuschauer:innen und aktive Reitschüler:innen erhalten 7 Tage vor dem Kurs Zugang zu einem ausführlichen Theorieseminar, kurz vorher bekannt gegeben wird, in der Onlineakademie der Hofreitschule. Vor Ort beginnt der Kurs dann mit einer ausführlichen Fragestunde, um alle Teilnehmenden auf die Bückeburger Reitkunst einzustellen.

Im Kurs erfahren die Teilnehmenden und Zuschauer:innen in Praxis- und Theorieeinheiten vielerlei Wissenswertes darüber, was die Alten Meister unter Légèreté verstanden haben, wie das innere Bild und das Auslassen der Hilfen funktioniert und was man verändern muss, um ein Pferd motiviert bis ins hohen Alter gesund zu reiten. Dabei können Wolfgang und Christin Krischke auf über 35 Jahre Erfahrungen in der Ausbildung von Pferden zurückgreifen.

Tagesablauf

9 Uhr: Der Kurstag startet mit einer Fragerunde zum Theoriethema. In der alle anfallende Fragen umfassend beantwortet werden.

10:00 bis 13:00 Uhr: 1. Praktischer Reitunterricht (6 Reitschüler:innen)

Mittagspause

14:00 bis 17:00 Uhr: 2. Praktischer Reitunterricht (6 Reitschüler:innen)

Die Zeiten können sich noch leicht ändern – der Zeitplan wird einige Tage vor dem Kurs verschickt.

Inklusive für alle

– Zugriff zum Onlinekursmaterial für die aktiven Teilnehmer:innen und alle Zuschauer:innen.

– Kaffee und Canapé von der Bäckerei Zipfel.

Für die Mittagspause kann ein veganes Essen dazu gebucht werden.

Bei Interesse an einem aktiven Reitplatz bitte Mail an kontakt@js-reitkunst.de.

Tickes kaufen